Dear visitor,

You have selected our website for Italy - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Inspiration> Referenzen> Zukunft des Klebens

Zukunft des Klebens

Haus der Technik Jowat, Detmold (DE)

Das neue Innovations- und Anwendungszentrum des Detmolder Klebstoffspezialisten verbindet rund 1.300 m2 EGGER OSB 4 TOP.

Rund 60 Jahre nach der Errichtung der ersten Produktionshalle investiert Jowat SE am Standort Detmold weiter in die Zukunft des Klebens: Das neue und zukunftsweisende Innovations- und Anwendungszentrum soll als Begegnungspunkt für Kunden und Partner Klebetechnologie erlebbar machen. Auf insgesamt mehr als 2.500 m2 bietet das multifunktionale Haus der Technik Ausstellungs-, Labor- und Schulungsräumen sowie modernste Industrieanlagen für Versuche und Demonstrationen.
Aufgrund der großen Bedeutung der Holz- und Möbelindustrie für die Jowat Unternehmensgruppe wurde das neue Gebäude in Holzbauweise realisiert. Auf dem außenliegenden, umlaufenden Sockel stehen Staketen, die als symbolisierte Klebstofffäden Bodenplatte und Dachkonstruktion miteinander verbinden. Für die Konstruktion von Dach und Wände wurden die formaldehydfrei verleimten EGGER OSB 4 TOP Platten eingesetzt, die mit optimalen statischen und bauphysikalischen Eigenschaften den Klebstoffen von Jowat die geeignete Kulisse bieten.

Eingesetzte Produkte

Umgesetzt von:

Bauherr / Auftraggeber:

Jowat SE, Detmold (DE),

www.jowat.com

Verarbeiter:

ZÜBLIN Timber Aichach GmbH, Aichach (DE),

www.zueblin-timber.com

Architekt:

IFuH Institut für urbanen Holzbau, Berlin (DE),

www.ifuh.org

Bauzeit:

Juli 2017 – September 2018

Bildnachweis:

© Raphael Sprenger