Bewerbungsablauf

17 Standorte, sieben Länder, 8.000 Mitarbeiter. In einem international agierenden Familienunternehmen sind die richtigen Menschen der Grundstein für den Erfolg.

Aus diesem Grund legen wir nicht nur besonderen Wert auf ein stabiles und soziales Arbeitsumfeld, sondern auch auf die Qualität unseres Bewerbungsablaufs – vom ersten Kontakt über die Personalauswahl bis hin zum Eingliederungsprozess.

Der erste Schritt

Unser Bewerbungsportal  ist die einfachste Möglichkeit, um sich zu bewerben. Hier erhalten Sie eine Übersicht über unsere offenen Stellen, können sich dafür bewerben oder Ihre Initiativbewerbung einreichen. Bewerbungen, die wir online erhalten, können von uns rascher bearbeitet werden. Wenn Sie einverstanden sind, speichern wir Ihre Daten in unserem digitalen Talentepool und ziehen Sie für neue offene Stellen in Betracht.

Ihre Bewerbung

Eine aussagekräftige Bewerbung ist ein wesentlicher Schritt auf dem Weg in unser Team. Ihre vollständige Bewerbung soll ein Anschreiben / Motivationsschreiben sowie Ihren Lebenslauf mit Foto beinhalten. Um Ihre bisherigen Ausbildungs- und Berufsleistungen zu beurteilen, senden Sie uns bitte Ihre relevanten Zeugnisse und Referenzen. In unserem Bewerbungsportal können Sie bis zu zehn Dokumente ganz einfach hochladen. Nähere Informationen zum Thema Online-Bewerbung finden Sie in unseren FAQs.

Rasche Bearbeitung und laufende Information

Unser Team achtet auf eine zügige Bearbeitung eingehender Bewerbungen. Es ist nicht nur für uns als Unternehmen wichtig, offene Stellen rasch nachzubesetzen, wir wollen vor allem auch den Bewerbern unnötig langes Warten und Ungewissheit ersparen. Sie werden laufend über den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung informiert – von der Eingangsbestätigung Ihrer Unterlagen bis hin zur weiteren Vorgehensweise nach dem Bewerbungsgespräch und die nächsten Informationszeitpunkte.

Personalauswahlverfahren

In unserem Bewerbungsprozess sind in der Regel zwei Bewerbungsgespräche vorgesehen, in denen Sie uns und wir Sie besser kennenlernen können.

Wenn Ihr Profil zu unserer Ausschreibung passt, dann laden wir Sie zu einem ersten Gespräch ein, um Sie persönlich kennenzulernen. An diesem nehmen die Führungskraft und ein Mitarbeiter aus der Personalabteilung teil. Wir stellen Fragen zu Ihrem Werdegang und zu Ihrer Motivation für die Bewerbung. Natürlich stellen wir Ihnen auch die zu besetzende Stelle möglichst konkret vor, gehen auf Ihre Fragen ein und erzählen Ihnen, warum es Spaß macht bei EGGER zu arbeiten.

Bevor wir eine finale Entscheidung treffen, laden wir die besten Bewerber zu einem zweiten Gespräch ein. An diesem nimmt dann eine weitere Führungskraft aus dem Fachbereich teil. Das Zweitgespräch ist bei uns immer sehr praxisnah. Wir bitten Sie zum Beispiel um die Lösung eines Praxisbeispiels aus dem zukünftigen Aufgabenfeld oder geben Ihnen die Möglichkeit Ihren zukünftigen Arbeitsplatz, die Atmosphäre und die neuen Kollegen kennen zu lernen.

Onboarding: Zeit zum Einarbeiten und Kennenlernen

Zu Beginn eines Beschäftigungsverhältnisses braucht jeder eine gewisse Zeit, um in seine neue Rolle hineinzuwachsen. Wir bereiten alle Neulinge Schritt für Schritt auf ihre bevorstehenden Aufgaben vor. Sie erhalten einen genauen Einarbeitungsplan und werden in ihren ersten Wochen von einem erfahrenen Mitarbeiter in allgemeine, unternehmensspezifische und fachspezifische Themenbereiche eingeführt.

Nach der Einarbeitungsphase nimmt sich die Führungskraft Zeit für ein ausführliches Feedbackgespräch, in dem die ersten Eindrücke voneinander ausgetauscht werden können.

Regelmäßig organisieren wir für alle neuen Mitarbeiter eine Einführungsveranstaltung. Dabei erhalten sie einen allgemeinen Überblick über die EGGER-Gruppe und lernen die Kollegen besser kennen. Eine Werksführung darf dabei natürlich nicht fehlen.