Dear visitor,

You have selected our website for Germany - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Karriere> Ausbildung> Azubi-Blog> Ausbildung zum Verfahrensmechaniker

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Jonas berichtet über seine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik.

Jonas berichtet über seine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik.
Jonas im Kurzcheck
„Hallo, ich bin Jonas, 22 Jahre alt und arbeite bei EGGER in Brilon. Nach meinem Abitur habe ich hier die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik begonnen. In meiner Freizeit betreibe ich Kraftsport und interessiere mich für Autos.“

Ein typischer Tagesablauf
„Um 06:00 Uhr ist Arbeitsbeginn. Idealerweise ist man 10 Minuten früher zur Schichtübergabe da, um alle wichtigen Infos zu den kommenden Aufträgen und eventuellen Umrüstmaßnahmen an der Anlage zu erhalten. Tägliche Aufgaben während meiner Schicht sind unter anderem die Kontrolle der Oberflächenqualität und Kratzfestigkeit der Kunststoffe, Farbkontrollen an einem speziellen Messgerät oder auch das Nachfüllen aller Lackwerte mit speziellen UV-Lacken. Kurz vor Schichtübergabe müssen dann nochmal alle Anlagen kontrolliert werden. Und um 14:00 Uhr heißt es dann „Feierabend“ :-).“

Was mir an meinem Job besonders viel Spaß macht
„Mir gefällt besonders die Nähe zum Produkt. Man hat direkten Einfluss auf die produzierten Teile und kontrolliert deren Qualität. Besonders interessant ist auch das sogenannte „Anfahren“ nach einem Auftragswechsel, bei dem man die komplette Linie startet und Feingefühl benötigt, um die Kunststoffbahn richtig einzustellen.“

Montag, August 24, 2020