Dear visitor,

You have selected our website for Germany - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Karriere> Ausbildung> Azubi-Blog> Prüfungsvorbereitung in Brilon

Azubis aus Bünde zur Prüfungsvorbereitung in Brilon

Für unsere Auszubildenden zum Maschinen- und Anlagenführer standen am 18. Mai die schriftlichen Abschlussprüfungen an. In unserer Ausbildungswerkstatt in Brilon wurden sie dafür von unseren Ausbildern Achim und Marc fit gemacht.

Azubis aus Bünde zur Prüfungsvorbereitung in Brilon
„Zu Besuch“ waren dieses Jahr auch zwei Azubis aus unserem Werk in Bünde:

Roden Jursa und Yusuf Özkanli. Roden ist in Bünde an der Kantenformatierungsanlage eingesetzt, wo die Kunststoffkanten angebracht werden, die in Brilon gefertigt werden. Yusuf war bislang an der Bohrstaße eingesetzt. Dort werden die Zuschnitte, die aus Brilon geliefert werden, mit ersten Bohrungen versehen. Die Möbelbauer, die die Zuschnitte anschließend für den Bau von Bad- und Kleinmöbel erhalten, können an diesen Stellen dann z.B. Griffe einsetzen. Seit kurzem arbeitet Yusuf aber an der neu errichteten Frontenfertigungsanlage, wo er auch nach seiner Ausbildungszeit eingesetzt werden soll. Hier werden, wie der Name es schon verrät, Fronten für den Möbelbau hergestellt.

Für eine Woche hieß es für die beiden nun: Auf nach Brilon!
Zusammen mit den anderen Auszubildenden zum Maschinen- und Anlagenführer wurden sie auf ihre schriftliche Abschlussprüfung vorbereitet. Dafür wurden zum Beispiel Prüfungen aus den letzten Jahren in einer „Prüfungssituation“ durchgeführt und anschließend noch einmal gemeinsam durchgearbeitet und besprochen. Am Ende der Woche gab es dann für die beiden noch eine ausführliche Werksführung mit Achim, um auch unsere Produktionsanlagen in Brilon besser kennenzulernen. Besonders spannend? „Die Rohspanproduktion!“.

Donnerstag, Juni 17, 2021