Dear visitor,

You have selected our website for Germany - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Karriere> Ausbildung> Azubi-Blog> Bau von Desinfektionsspendern

Unterstützung in der Coronakrise: Bau von zusätzlichen Desinfektionsspendern

Unsere Azubis am Standort Gifhorn haben tatkräftig dabei mitgeholfen für ausreichend Hygieneschutz bei all‘ unseren Mitarbeitern zu sorgen.

Unsere Azubis am Standort Gifhorn haben tatkräftig dabei mitgeholfen für ausreichend Hygieneschutz bei all‘ unseren Mitarbeitern zu sorgen.

Unsere Azubis am Standort Gifhorn haben tatkräftig dabei mitgeholfen für ausreichend Hygieneschutz bei all‘ unseren Mitarbeitern zu sorgen.

Wir Azubis haben von unserer Werksleitung folgenden Auftrag erhalten: „Bitte plant den Bau eines möglichst einfachen Gestells für einen Desinfektionsspender“. Die zusätzlichen Spender sollten im Nachgang in verschiedenen Bereichen im gesamten Werk aufgestellt werden, sodass jederzeit ausreichend Hygieneschutz für alle Mitarbeiter besteht.

Wie sind wir die Aufgabe angegangen?
Zunächst einmal haben wir aus Restmaterial einen ersten Prototyp gebaut, diesen auf Herz und Nieren getestet und der Werksleitung präsentiert. Als Ergänzung konstruierten wir noch zusätzlich ein Tropfschutzblech. Unserer Prototyp diente dann als Vorlage für die weiteren Desinfektionsspender. Im nächsten Schritt orderten wir dann Material. Insgesamt bauten wir 10 Desinfektionsspender. Die fertigen Spender wurden dann im Werk verteilt, angebracht und befüllt. Ab sofort stehen sie dort den Mitarbeitern zur Desinfektion ihrer Hände zur Verfügung.

Mittwoch, Oktober 14, 2020