Dear visitor,

You have selected our website for Germany - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Karriere> Ausbildung> Azubi-Blog> Mein Start in die Ausbildung

Mein Start in die Ausbildung

– die ersten Wochen sind rum.

Jans erste Wochen als Azubi bei EGGER sind durchweg positiv.

Jans erste Wochen als Azubi bei EGGER sind durchweg positiv.

Auf der Ausbildungsmesse in Meschede bin ich am Stand von EGGER auf das Unternehmen und den Ausbildungsberuf Industriekaufmann aufmerksam geworden und war sofort begeistert. Daraufhin habe ich mich beworben und wurde nach wenigen Wochen zu einem Gruppengespräch und anschließend noch zum Einzelgespräch eingeladen. Zwei Wochen später habe ich dann die Zusage erhalten und wenige Tage später den Vertrag unterschrieben. Das ist nun etwa ein gutes Jahr her.

Vor sechs Wochen bin ich in die Ausbildung gestartet und meine Vorstellungen und Erwartungen waren groß. Gestartet bin ich im HR und nach den ersten Wochen meiner Ausbildung ist mein Eindruck von EGGER weiterhin sehr positiv. Es wird schnell deutlich, dass der oft von Mitarbeitern verwendete Ausdruck ,,Familienunternehmen‘‘ sehr zutreffend ist, da der Umgang der Kollegen miteinander höflich und familiär ist und ein angenehmes Arbeitsklima herrscht – so wurde auch ich von allen Kollegen freundlich aufgenommen. Ich fühle mich hier bisher sehr wohl und freue mich auf die nächste Zeit. Zunächst durchlaufe ich die Abteilungen Export und Technischer Einkauf, bevor ich alle weiteren kaufmännischen Abteilungen kennenlerne. Parallel dazu besuche ich einmal pro Woche das Berufskolleg in Brilon, um meine Kenntnisse auch in der Theorie weiter zu entwickeln.

Dienstag, September 17, 2019