Dear visitor,

You have selected our website for Germany - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Karriere> Ausbildung> Azubi-Blog> Ausbildung zu Coronazeiten

Ausbildung zu Coronazeiten

Ende Dezember 2019 ist das Corona-Virus in China ausgebrochen - seitdem begleitet es uns im (Berufs-) Alltag.

Weltweit wird an einem Impfstoff geforscht, bis dieser zugelassen ist, werden vorübergehend andere Maßnahmen ergriffen, wie zum Beispiel „Social Distancing“, Schließung von Berufsschulen oder das Arbeiten im Homeoffice. Aber wie geht Homeoffice eigentlich?

Sebastian Bänsch, Industriekaufmann 1. Lehrjahr

Sebastian Bänsch, Industriekaufmann 1. Lehrjahr

#Homeoffice #stayhome

Jogginghose an, ab auf‘s Sofa und Chipstüte raus? Weit gefehlt! Die gewerblich technischen Azubis am EGGER Standort in Wismar wurden durch ihren Ausbilder, Mirko Gaitzsch und sein Team mit Aufgaben während der Zeit vom 23. März 2020 bis zum 17.April 2020 versorgt. Herr Tarnow stellte Aufgaben für die kaufmännischen Azubis in Wismar zusammen, welche das Ziel hatten, die Azubis für die Berufsschule bzw. die Vor- und Abschlussprüfungen am Ende der Ausbildung vorzubereiten. Täglich fanden Telefonkonferenzen zur Besprechung der Aufgaben statt. So konnte sich eine Routine trotz Ausnahmezustandes einstellen.

„Die Zeit während der Covid-19 Pandemie haben wir aus meiner Sicht bisher gut gemeistert. Durch die gute Vorbereitung unserer Ausbilder, waren wir jederzeit mit Arbeit versorgt und konnten neues Wissen erlernen, sowie bereits vorhandenes Wissen anwenden und festigen. Die Aufgaben füllten ca. einen Arbeitstag mit 8 Stunden. Eigenverantwortlich eingebaute Sporteinheiten halfen das Gefühl eines „normalen“ Arbeitsalltags aufrecht zu erhalten. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der in dieser Zeit geleisteten Arbeit und kann sagen, dass ich einen Mehrwert daraus ziehen konnte, welcher mir in Zukunft in der Berufsschule und bei den Prüfungen helfen wird.“
Sebastian Bänsch, Industriekaufmann 1. Lehrjahr

„Durch die gute Vorarbeit von Herr Tarnow hatten wir keinen Leerlauf. Das tägliche Feedback innerhalb der Telefonkonferenzen half uns bei der Bearbeitung der Aufgaben und bei unserer Weiterentwicklung. Wir konnten definitiv unsere Kenntnisse erweitern.“
Christian Möller, Industriekaufmann 1. Lehrjahr

Mittwoch, Juni 03, 2020