Dear visitor,

You have selected our website for Germany - German from United States - English. You would like to stay on this website?

News> Wir begrüßen Messebesucher im Zeitalter der „Gleichzeitigkeit“.

Wir begrüßen Messebesucher im Zeitalter der „Gleichzeitigkeit“.

Vom 21. bis 24. Mai 2019 präsentieren wir unsere Produkt-, Dekor- und Oberflächenneuheiten einem internationalen Publikum auf der Weltleitmesse Interzum in Köln. Auf rund 600 m² (Halle 6.1, Stand A70) erhalten die Standbesucher Einblick in das Trendmotto „MORE+less“. Darin finden sich Themen wieder, die zuerst nicht kombinierbar erscheinen – doch ein zweiter Blick lohnt sich.


Trendmotto „MORE+less“

Wir zeigen unter anderem die Highlights unserer PerfectSense Gloss und Matt Lackplatten und PP-Kanten in herausragender Digitaldruckqualität. Mit Arbeitsplatten in neuen Ausführungen und mit neuen Oberflächen begegnen wir dem Trend von dünnen Materialien.

Neu entwickelte Strukturen sorgen für noch mehr Charakter : Die lebhafte ST32 Feelwood Vintage, Neuzugang in der Familie der Synchronporen-Oberflächen, zeigt eine rustikale Altholzoberfläche, die ST20 Metal Brushed ist haptisch und optisch fein gebürstetem Metall nachempfunden und die ST75 Mineral Satin wurde speziell für Materialreproduktionen auf Arbeitsplatten entwickelt.

In diesem Messejahr stellen wir Materialien zur Gestaltung der Piazza „Trends in Surfaces & Wood Design“ (Halle 6) zur Verfügung. Das Vortragsforum „Speakers Corner“ (Passage 4/5) wird mit unserer Expertise bereichert: Michaela Gimpl und Stefanie Könemann aus dem Team Dekor- und Designmanagement sprechen jeweils am Dienstag, 21.5., von 15:00 bis 15:30 Uhr, und am Donnerstag, 23.5., von 13:00 bis 13:30 Uhr über „MORE+less – ist Gleichzeitigkeit eine Option?“


Hinweis

Bei allen gezeigten und erwähnten Dekoren handelt es sich um Reproduktionen.