Dear visitor,

You have selected our website for Germany - German from United States - English. You would like to stay on this website?

News> EGGER Brilon stellt 17. Briloner Waldfee

EGGER Brilon stellt 17. Briloner Waldfee

„Ein Kindheitstraum wird wahr“ - EGGER Auszubildende Zoe Tilly ist 17. Briloner Waldfee


Die Briloner Waldfee ist seit 2004 offizielle Repräsentantin der „Stadt des Waldes" und sie trägt mit ihrer sympathischen Erscheinung dazu bei, auf Brilon und seine touristischen, kulturellen und gastronomischen Reize aufmerksam zu machen. Neue und damit 17. Briloner Waldfee ist seit dem vergangenen Wochenende Zoe Tilly.

„Ich wollte schon immer Waldfee werden, weil ich bereits als Kind verzaubert von dieser Symbolfigur war und bei jeder Waldfeen-Vorstellung vor dem Briloner Rathaus gespannt darauf gewartet habe, wer die neue Amtsinhaberin ist. Natürlich habe ich mir auch immer eine Autogrammkarte signieren lassen. Von klein auf war klar: Irgendwann werde ich auch mal die Briloner Waldfee! Dass es jetzt geklappt hat, freut mich besonders, weil ich mich für meine Heimat engagieren kann, denn Brilon hat jede Menge zu bieten“, so Zoe Tilly. Die 20-Jährige absolviert seit August die Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei EGGER.

Die Freude über ihre Nominierung teilt auch die Werksleitung in Brilon: „Wir sind begeistert, dass die 17. Waldfee aus unseren Reihen kommt. Die Waldfee ist ein super Aushängeschild für die Stadt Brilon und passt natürlich perfekt zu EGGER als holzverarbeitendem Unternehmen. Als Arbeitgeber unterstützen wir Zoe Tilly dabei gerne, gratulieren ganz herzlich und wünschen ihr – trotz der schwierigen Zeiten – eine spannende Amtszeit.“

Die EGGER Auszubildende Zoe Tilly ist die 17. Briloner Waldfee.

Die EGGER Auszubildende Zoe Tilly ist die 17. Briloner Waldfee. Bildnachweis: © Sabrinity

Waldfee Zoe Tilly gemeinsam mit der Briloner Werksleitung

Die Freude über ihre Nominierung teilt auch die Werksleitung in Brilon: „Wir sind begeistert, dass die 17. Waldfee aus unseren Reihen kommt. "


Spannend ging es für Zoe direkt los, denn ursprünglich sollte die neue Waldfee wie gewohnt bereits im Frühjahr vorgestellt werden. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage präsentierte Bürgermeister Dr. Christof Bartsch erstmals eine Waldfee digital und nicht vor Publikum am Rathaus. Interessierte konnten dies im Live-Stream verfolgen. „Aufregend war es trotzdem und nun bin ich gespannt auf die kommenden beiden Jahre. Ich freue mich auf interessante Begegnungen mit Jung und Alt und auf all das, was Corona uns erlaubt. Im besten Fall kann ich im kommenden Jahr die Stadt Brilon im Rahmen der Internationalen Hansetage in Riga repräsentieren.“