Dear visitor,

You have selected our website for Switzerland - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Referenzen> Produktionshalle Holzbau Albert Manser AG

Moderner Holzbau als Zukunftsträger

Gonten / Appenzell (CH)

Seit Herbst letzten Jahres steht sie nun – die neue Produktionshalle der Holzbau Albert Manser AG im schweizerischen Gonten/Appenzell. Der moderne Neubau in Holzrahmenbauweise soll zukünftig für die Elementfertigung grösserer Projekte genutzt werden.
Um den begrenzten Raum für den modernen Elementbau zu beheben und Vorraussetzungen für grössere Projekte zu schaffen, hat die Holzbau Albert Manser AG im letzten Jahr einen bedeutenden Ausbauschritt realisiert und eine neue Produktionshalle errichtet. Auf Grund der grosszügigen Platzverhältnisse, der modernen Infrastruktur sowie der nachhaltigen Bauweise ist die Errichtung der neuen Produktionshalle ein wichtiger Schritt in eine langfristige Zukunft des schweizerischen Holzbaubetriebs. Das Gebäude wurde von der Holzbau Albert Manser AG selbst geplant und errichtet. Der Hauptkörper umfasst eine Länge von 40 m und eine Breite von 20 m. Die Firsthöhe beträgt 13,5 m. Der Neubau wurde in Holzrahmenbauweise errichtet und besitzt neben der Halle ein Lager, ein Büro für die Planung sowie einen Technikraum.
Aufgrund der hohen Luftdichtheitsanforderungen wurde die EGGER OSB 4 TOP bei einer klassischen Ständerbauweise an der Wandinnenseite eingebaut. Zudem wurde die dimensionstabile EGGER OSB 4 TOP Platte im Sonderformat 4500 x 2500 x 15 mm zur Ausbildung eines 3-Feldträgersystems im Deckenelement eingesetzt. Die diffussionsoffene EGGER DHF Unterdeckplatte kam als äussere Belankung der Aussenwand zum Einsatz. Als zusätzlicher Träger des Daches wurden Leimbogenbinder mit einer Höhe von ungefähr 2000 mm frei gespannt. Auch die Unterkonstruktionen für die zwei Kranschienen mit einer Traglast von je 12 Tonnen bestehen komplett aus Holz. Für den CO2 neutralen Betrieb der Halle wurde auf der Südseite des Gebäudes eine Photovoltaik-Anlage installiert. Insgesamt wurde für die neue Produktionshalle 300 m3 Schweizer Holz verwendet. Durch die nachhaltige Bauweise und den geringen Engergiebedarf des Gebäudes wurde es mit dem Minergie P Zertifikat ausgezeichnet. Darüber hinaus konnte dank der durchgehend formaldehydfreien Verleimung der verwendeten Holzwerkstoffe auch noch die Eco-Zertifizierung erreicht werden.

Umgesetzt von:

Bauherr / Auftraggeber:

Holzbau Albert Manser AG

Architekten:

Holzbau Albert Manser AG

www.manser-holzbau.ch

Walter Pedemonte, archipede, Kirchberg SG

Verarbeiter / Bauausführung:

Holzbau Albert Manser AG

www.manser-holzbau.ch

Projektdauer:

Oktober 2019 – Oktober 2020

Bildnachweis:

© kurzschuss photography gmbh

Hinweis

Bei allen gezeigten Dekoren handelt es sich um Reproduktionen.