Dear visitor,

You have selected our website for Switzerland - German from United States - English. You would like to stay on this website?

News> Beitrag der EGGER Bauprodukte zu den nachhaltigen Entwicklungszielen

Beitrag der EGGER Bauprodukte zu den nachhaltigen Entwicklungszielen

SDG steht für Sustainable Development Goals. Es handelt sich hierbei um 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung, welche soziale, ökologische und ökonomische Aspekte umfassen. EGGER bekennt sich zur Förderung aller 17 SDGs. Die EGGER Bauprodukte tragen zu Erreichung folgender Ziele bei:

Holz als nachwachsende Ressource

Verantwortungsvoll konsumieren und produzieren

Bei der Produktion der EGGER Bauprodukte werden durchschnittlich 94% nachwachsende Ressourcen verwendet. Im Vergleich zu anderen Rohstoffen, die endlich sind, wächst Holz in nur kurzer Zeit nach. Deshalb kann auf diese Ressource langfristig gesetzt werden.

Kohlenstoffspeicher Holzprodukt

Gute Gesundheit und Wohlbefinden

Der Wert des CO2 Fußabdrucks der EGGER Bauprodukten liegt unter null. Die Bauprodukte dienen somit als Kohlenstoffspeicher, da mehr CO2 in den Produkten gebunden ist, als bei Transport und der Verarbeitung ausgestoßen wird. Diese gute CO2 Bilanz stellt einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz dar.

Holz sichert Raumluftqualität

Handeln für den Klimaschutz

Der Rohstoff Holz wirkt sich positiv auf das Raumklima und den Menschen aus. Gesunde Räume sind eine Grundvoraussetzung für das Wohlergehen und die Leistungsfähigkeit. Die Gewährleistung eines gesunden Lebens und die Förderung des Wohlbefindens sind für die nachhaltige Entwicklung von wesentlicher Bedeutung. Weitere Beiträge zu den nachhaltigen Entwicklungszielen finden Sie im aktuellen EGGER Nachhaltigkeitsbericht.