Sägerestholz

In Sägewerken anfallende Resthölzer kaufen wir größtenteils regional für unsere Standorte und verwenden diese in unserer Holzwerkstoffproduktion.

Der unbehandelte Rohstoff aus reinen

  • Säge- und Hobelspänen
  • Hackschnitzeln
  • Kapphölzern
  • Spreißeln oder Schwarten  

wird bei uns im Werk aufbereitet und zu hochwertigen Holzwerkstoffen verarbeitet.

  • Zertifikat Fremdüberwachung Gewichtsübernahme