Dear visitor,

You have selected our website for Austria - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Auszeichnung bei den Iconic Awards 2016 für PerfectSense Lackplatten

  • Andre Wiegelmann, Michael Egger jun. und Andrej Kupatz; Geschäftsführer des Rat für Formgebung  (v. l. n. r.) | Foto © Isabel Humpert & Moritz Wagner

Am 4. Oktober 2016 wurden im Rahmen der Expo Real in der BMW Welt in München die Iconic Awards 2016 verliehen. EGGER erhielt bei diesem Event eine herausragende Auszeichnung. PerfectSense Gloss und Matt Lackplatten überzeugten die internationale Expertenjury und wurden mit „Best of best“ in der Kategorie „Products – Special“ gekürt.

Hochglänzend in Gloss oder samtig und Produktkategorie die Auszeichnung „Best of best“ in der Kategorie „Products – Special“.

Hocherfreut über die Auszeichnung nahmen Michael Egger jun., Produktmanagement Möbel und Innenausbau, und Andre Wiegelmann, Leitung Produktion PerfectSense, diese am 4. Oktober in München entgegen. „Wir haben stets den Anspruch, innovative und qualitativ hochwertige Produkte auf den Markt zu bringen. Mit PerfectSense ist uns die perfekte Symbiose aus Optik und Haptik gelungen. Diese Auszeichnung verdeutlicht einmal mehr, dass wir mit unserem extrem hohen Qualitätsanspruch den richtigen Weg gehen“, freut sich Michael Egger jun. über den Award.

Nach der Auszeichnung „Special Mention“ des German Design Awards 2016 ist dies bereits die zweite Auszeichnung, über die sich der Holzwerkstoffhersteller für seine Produktinnovation PerfectSense freuen kann.

Die Iconic Awards sind ein unabhängiger, internationaler Architektur- und Designwettbewerb, die unter anderem innovatives Interior- und Produktdesign auszeichnen. Über ihre Vergabe entscheidet eine unabhängige und sachverständige Jury aus Architekten, Designern und Markenexperten.

Ihr Ansprechpartner

EGGER Servicecenter