Dear visitor,

You have selected our website for Austria - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Die EGGER Welt in allen Regalen

  • Je nach Dekor werden die bestellten Muster einzeln etikettiert.
  • Ab sofort sehen die Etiketten so aus.
  • Die Musterketten werden vor Ort per Hand zusammengestellt.
  • Die Muster werden für den Zuschnitt vorbereitet.
  • In diesen Regalen werden im Laufe eines Jahres Millionen Muster zwischengelagert.

Hunderttausende von Mustern werden jedes Jahr allein im EGGER Hauptwerk St. Johann in Tirol hergestellt und an Kunden, Kollegen und Geschäftspartner weltweit verschickt.

Zusätzlich hat jedes weitere Werk von EGGER zumindest die aktuellen Kollektionen und die werksspezifischen Produkte als Muster vorrätig. Darauf, dass immer alle Artikel in ausreichender Zahl in St. Johann in Tirol auf Lager liegen, schaut seit Jahren Rupert Riedl.

Dass fast alles noch am Tag der Bestellung ausgeliefert wird, macht seine Mitarbeiterin Manuela Scherlin möglich. Zusammen mit ihren Kollegen besorgt sie die Einsatzmaterialien, die zugeschnitten, gefräst, etikettiert und eingelagert werden. Genau berechnete Mengen werden in langen Regalreihen nach Dekoren sortiert bereit gehalten, damit sie bei Bedarf sofort versandfertig sind.

Um eine zuverlässig hohe Qualität zu gewährleisten und gleichzeitig auf individuelle Wünsche eingehen zu können, wird im EGGER Musterraum vieles ganz bewusst per Hand gemacht. So werden zum Beispiel alle Musterketten in den einzelnen Sprachen von den Mitarbeitern vor Ort Blatt für Blatt zusammengestellt.

Einen Überblick über alle bestellbaren Muster finden Sie im Shop unter www.egger.com.

Ihr Ansprechpartner

EGGER Servicecenter