Dear visitor,

You have selected our website for Austria - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Aktuelles zu Bauteilprüfungen für den Holzbau

  • Aktuelles zu Bauteilprüfungen für den Holzbau
  • Aktuelles zu Bauteilprüfungen für den Holzbau
  • Beplankung der Innen- bzw. Außenseite der tragenden Außenwandkonstruktion und F 30 (innen) bzw. F 60(innen) und F 90 (außen)
  • Schallschutzrpüfung bei fünf verschiedenen Wandaufbauten
  • Aktuelles zu Bauteilprüfungen für den Holzbau

In der Anwendungstechnik werden bei EGGER regelmäßig Bauteile für den Holzbau hinsichtlich verschiedener Anforderungen konzipiert und geprüft. Bei den letzten Überprüfungen lag der Schwerpunkt beim Brandschutz der EGGER Produkte.

Im Hinblick auf die laufenden Diskussionen zur Schallschutznorm DIN 4109 wurden fünf der brandklassifizierten EGGER Wandkonstruktionen auch auf Schallschutz geprüft. Dabei sollte die Übereinstimmung mit DIN 4109, Beiblatt 1 bestätigt werden.

Schallschutzprüfung von Wänden bei der MFPA durchgeführt
Orientiert an den brandklassifizierten Wänden F30-B, F60-B konnten fünf verschiedene Wandaufbauten mit guten Ergebnissen überzeugen. Durch geeignete Maßnahmen wie z.B. Entkopplung mittels Lattung/Federschiene lassen sich die Schalldämmwerte weiter verbessern.

F90-B – Ausführung für tragende Außenwand möglich

Mit der Ergänzung des Brandschutzes im abP P-SAC-02/III-476 ist nun für erhöhte Brandschutzanforderungen mit F90-B auch eine Lösung mit der Holzbauplatte EGGER OSB 4 TOP für den Holzbau möglich. Das vollständige allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnis können Sie bei der anwendungstechnischen Hotline anfordern.

Ihr Ansprechpartner

EGGER Servicecenter