Dear visitor,

You have selected our website for Austria - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Inspiration> Themen> Trends aus Stahl

Kühler Stahl wohnlich inszeniert

Die Golden Gate Bridge, der Eiffelturm oder das Atomium. Die bekanntesten Stahlbauten der Welt gelten als stabil und langlebig. Doch Stahl kann auch anders sein: verspielt, zart und vielseitig.

Eine Stange Kleidung

Eine Stange Kleidung

Was für ein Verwandlungskünstler Stahl ist, zeigt der offene Kleiderschrank von Various im Industriedesign. Wird der Werkstoff sonst primär im Maschinenbau und Bauwesen eingesetzt, verleihen die zusammengeschweißten Rohre aus Stahl jedem Raum eine besondere Optik. Die Kleiderstange bietet genügend Platz zum Aufhängen von Kleidern und Accessoires. Im unteren Bereich können Obstkisten, Schuhe oder flache Kommoden deponiert werden. Zeitlos und dezent.

Der offene Kleiderschrank von Various fügt sich schlicht in jeden Raum. Gefertigt ist er aus Heizungs- und Wasser-Stahlrohren. | Foto: © Various/Peter Müller Photography

Meer trifft Stahl

Die koreanische Designerin Jihye Choi hat aus Stahl und Eschenholz einzigartige Möbel geformt. Inspiriert wurde die „Wave Collection“ von der See und so ist der verwendete, geschwungene Stahl Meereswellen nachempfunden. Durch den starken Kontrast aus schwarz bemaltem Stahl und hellem Eschenholz, wirken die Möbel zeitlos und elegant.

Meer trifft Stahl

Stuhl, Beistelltisch und Lampe ergeben ein außergewöhnliches Trio. Designed von Jihye Choi. | Foto: © Jihye Choi

Stahl und Holz als perfekte Synergie

Stahl ist wie geschaffen für den Mix&Match Trend. Dabei werden Materialen zusammengefügt, die besonders kontrastreich sind. Hart und kühl wirkende Werksstoffe wie Stahl eignen sich ideal, um mit warmen Hölzern kombiniert zu werden und geben ihnen einen außergewöhnlichen und modernen Charakter. Dieser Mix kann nicht nur im Essbereich, sondern auch in Küche, Bad und Wohnzimmer umgesetzt werden.

Holzstuhl mit Stahlbeine

Der Holzstuhl scheint durch die angebrachten Stahlbeine natürlich und trotzdem stylisch. Unterschiedliche Materialien vereinen sich zu einem individuellen Möbelstück mit angenehmem Wohlfühlcharakter.

Stahl-Dekore

Verspielter Stahl

Stahl steht für Geradlinigkeit. Genauso schön ist er aber auch geschwungen. Die geformten Dekorelemente versprühen Nostalgie und verleihen modernen Räumen einen besonderen Industriecharakter. Beim Industrial Style wird Mobiliar in Wohnräume eingefügt, das den Anschein erweckt, direkt aus einer alten Fabrik zu stammen. Durch dezente Kontraste und Akzente entsteht ein angenehmer Wohlfühlcharakter.

Die auffallenden Stahl-Dekore können an Wände im Wohn- und Essbereich angebracht werden und geben Räumen einen modernen Zeitgeist. Neue, geradlinige Möbel begegnen verspielter Ornamentik.

Hanseatische Würze

Mit den Salz- und Pfefferstreuern von Philippi weht an jedem Tisch eine salzige Meeresbrise. Einem Schiffspoller nachempfunden und mit Schiffstau umwickelt, zeigt sich die maritime Einsatzmöglichkeit von Stahl. Silber schimmernd und schwarz glänzend, spiegeln sich auf ihrer glatten Oberfläche verschiedene Gegenstände.

Salz- und Pfefferstreuer

Die Kombination aus Stahl und Schiffstau gibt den Salz- und Pfefferstreuern von Philippi das richtige Aussehen und Gerichten die richtige Würze. | Foto: © Philippi/adP Photostudios

Lampe Arthur

Es werde Licht

Wie minimalistisch Stahl aussehen kann, veranschaulicht die Pendelleuchte „Arthur“. Wird der Werkstoff normalerweise für schwere Bauten verwendet, kann er im Innendesign auch zweckentfremdet und als leichter, hängender Akzent gesetzt werden. Die Kombination aus Stahlrahmen, Holz und Stahlseil versprüht Robustheit und Leichtigkeit zugleich. Durch das Holzelement, das am Kabel der Leuchte angebracht ist, entsteht eine Kombination aus Industrial Style und Natur.

Die Leuchte von Lampenundleuchten.at ist aus Stahl und Holz gefertigt. Der unkonventionelle Stahlgitterrahmen, der als Lampenschirm verwendet wird, verleiht jedem Raum das gewisse Etwas. | Foto: © Lampenundleuchten.at