Dear visitor,

You have selected our website for Austria - German from United States - English. You would like to stay on this website?

Pure Eleganz mit mattem Marmor

Marmor ist aus dem Interior-Design nicht mehr wegzudenken und zeigt sich besonders kombinationsfreudig. In matter Ausführung wird der Steinklassiker nun noch eleganter.

Matter Marmor in der Küche

– Matter Marmor in der Küche

Pure Eleganz mit mattem Marmor

Auf YouTube ansehen EGGER YouTube Kanal
Angewandte Produkt

  • PerfectSense Matt
  • Kompaktplatte
  • Schichtstoffverbundplatte

EGGER Designboden verkleben mit UNI fit!

Angewandte Produkte

  • PerfectSense Matt
  • PP Kante Digitaldruck
  • lackierte Rückwand
  • Eurolight beschichtete Leichtbauplatte

Marmor ist bekannt aus Badezimmer- und Küchengestaltungen, hier vor allem als Arbeitsplatte. In jüngster Vergangenheit tauchte der Klassiker auch als Akzent bei Wohnmöbeln auf.

Der gemaserte Blickfang hat mittlerweile ein noch größeres Gestaltungsterrain erobert: Verstärkt wird er in Fronten oder sogar ganzen Küchenblöcken und Möbeln eingesetzt. Diesen Trend bestätigten erneut die diesjährige Salone del Mobile und Eurocucina in Mailand.

Der Klassiker erfindet sich neu, und das nicht nur hinsichtlich seiner Anwendungsbereiche: Waren Marmor und auch Marmornachbildungen aus der Holzwerkstoffbranche bis vor Kurzem noch mit hochglänzender Oberfläche gefragt, vermitteln matte Ausführungen jetzt noch mehr Eleganz.

Sie benötigen Muster?

Fordern Sie diese mit Angabe Ihrer Postadresse an:

info@egger.com

Gängige, helle Varianten mit zarten Maserungen, wie F812 PM Levanto Marmor weiss, in der samtig-warmen Oberflächenausführung PerfectSense Matt, funktionieren großzügig auf Fronten oder ganzheitlichen Anwendungen wie Wandverkleidungen.

Bei den Kombinationen verträgt Marmor so einiges neben sich: Lebendige und rustikale Holznachbildungen wie H2032 ST10 Hunton Eiche hell, H3711 ST9 Carini Nussbaum tabak, H3406 ST38 Berglärche anthrazit oder H1400 ST36 Stadlholz ergänzen den Steinklassiker optimal. Auch bei Uni-Farben ist die Kombinationsbandbreite groß: von angesagten Taupe-Tönen, Schwarz und Weiß – primär in Küchendesigns – bis hin zu knalligen Akzentfarben bei Wohnmöbeln.

  • Impressionen von der Möbelmesse Mailand 2018

    Impressionen von der Möbelmesse
    Mailand 2018 zu Marmor

  • Marmor
  • Impressionen von der Möbelmesse Mailand 2018
  • Impressionen von der Möbelmesse Mailand 2018
  • Impressionen von der Möbelmesse Mailand 2018

→   Zurück