Dear visitor,

You have selected our website for Austria - German from United States - English. You would like to stay on this website?

News> Auszeichnung für EGGER Oberflächenneuheit und trendorientierte Akzentkante

Auszeichnung für EGGER Oberflächenneuheit und trendorientierte Akzentkante

22911_de-de_detail.jpg

Die Doppia Möbelkante F8982 schwarz-gold besteht aus einem hochwertigen, stabilen, thermoplastischen Kunststoff (PMMA) und eignet sich bestens, um transparente Effekte zu erzeugen.

Am 10. Februar fand in Frankfurt die Verleihung des German Design Awards 2017 statt. Der Holzwerkstoffhersteller EGGER nahm bei der Veranstaltung jeweils die Auszeichnung „Special Mention“ in der Kategorie „Materials and Surfaces“ entgegen: Ausgezeichnet wurden die neue Oberfläche ST76 Mineral Rough Matt sowie die Doppia Möbelkante in schwarz-gold.
„Jede Auszeichnung unserer Produkte ist auch eine Auszeichnung in unsere technischen Investitionen sowie unseren Trend- und Innovationsgedanken“, freut sich Klaus Monhoff, Leitung Design- und Dekormanagement EGGER Gruppe, bei der Verleihung in Frankfurt.

„Special Mention“ für Haptik und Optik

Aktuell ist bei Oberflächen besonders die Kombination Matt und Stein gefragt. Mit der ST76 Mineral Rough Matt kommt EGGER diesem Designwunsch – nun auch ausgezeichnet – nach. Die Oberflächenneuheit ist einer geflammten und soft gebürsteten Natursteinoberfläche nachempfunden und lässt sich auf einer Vielzahl von Steinreproduktionen einsetzen.
Mit der Doppia PMMA-Kollektion greift EGGER den Trend von Akzenten und Kontrasten im Möbeldesign auf. Diese Kantenvariante kommt besonders im gehobenen Innenausbau, bei Möbelfronten, Tischplatten, Küchen- und Badezimmermöbeln zur Geltung. Die visuelle Perfektion wird dank ihrer schmalen Fuge erreicht.